Cloud

Das Internet der Dinge erzwingt agile Cloud-Sicherheit

Blockchain, EU-Datenschutzgrundverordnung und Informationssicherheit – das sind drei der wichtigsten Themen, die 2017 den deutschen Markt für Cloud Computing bestimmen werden.

31.01.2017
Bedenken-gegen-die-Cloud-01
Das Internet der Dinge erzwingt agile Cloud-Sicherheit

"Obwohl es nach wie vor Skeptiker gibt, binden die meisten Unternehmen mittlerweile konstruktiv Cloud Services für ihre Infrastruktur, Plattformen und Anwendungen ein", konstatiert Andreas Weiss , Direktor von EuroCloud Deutschland_eco . Mit der EU-DSGVO , die für den Datenschutz auch in Deutschland neue Grundlagen schafft, komme auf Anbieter digitaler Dienste wie auf die Anwender jedoch viel Arbeit zu. Denn auch wenn die Verordnung erst im Mai 2018 in Kraft tritt: Die Unternehmen müssen frühzeitig die formalen und technischen Grundlagen schaffen.

Eine strategische Anpassung der Konzepte für Informationssicherheit sei auch angesichts der steigenden Anzahl von DDoS-Attacken und Router-Angriffen notwendig. Nach Einschätzung der eco-Fachleute werden der Grad der Vernetzung und die Menge von IoT-Geräten die Wirtschaft zwingen, auf "moderne und agile Methoden der IT-Sicherheit" umzustellen. Dabei dürfte die Blockchain -Technologie 2017 viel diskutiert werden, prognostizieren die Experten. Es gehe nicht nur um digitales Geld, sondern generell um Konzepte zur Übertragung von Werten im Netz und der eindeutigen Zuordnung zu Identitäten. Supply Chain, Zertifikate oder Online-Wahlen – auf diesen Themenfeldern wird die Blockchain mitmischen.

Cloud BlockchainInternet of ThingsSecurity RSS Feed abonnieren