Salesforce World Tour

Das Handelsblatt CEO Basecamp auf der CeBIT

Treffpunkt für die Pioniere des digitalen Zeitalters

16.03.2017
BlogpostCEOBasecamp2

Wie sehen CEOs und Vorstände von Unternehmen wie Airbus oder VW ihre Rolle im digitalen Zeitalter? Was bedeuten Industrie 4.0 und die Disruption durch Firmen wie Google, Amazon und Co. für die Zukunftsfähigkeit etablierter deutscher Marktführer und wie lässt sich der dafür notwendige Wandel gestalten? Wie müssen Geschäftsmodelle, Prozesse und auch die Firmenkultur an die veränderten Anforderungen angepasst werden? Die Antworten liefert das Handelsblatt CEO Basecamp, das mehr als 30 Top-Manager aus unterschiedlichen Branchen am 20. März auf der CeBIT in Hannover zusammenbringt.

Zu den Highlights gehört neben Keynotes von VW-Personal- und IT-Vorstand Dr. Karlheinz Blessing mit dem Titel "Digitale Transformation – Industrie und Arbeit im Wandel" und Dr. David Bosshart, CEO des Gottlieb Duttweiler Instituts, zur digitalen Welt vor uns, eine Diskussionsrunde mit Handelsblatt Herausgeber Gabor Steingart, Airbus Defence & Space CEO Dirk Hoke und Salesforce-Europachef Miguel Milano zum Thema "Pioniergeist im Zeitalter des Kunden".

Aktive Rolle des CEO ist entscheidend für Erfolg in der d!conomy

Wenn Unternehmen im Zeitalter von Mobile, Cloud und IoT erfolgreich bleiben wollen, dann müssen diese Themen Chefsache sein. Das bestätigt eine aktuelle Umfrage von PwC , für die knapp 2.000 Business- und IT-Verantwortliche aus aller Welt befragt wurden. PwC betont, dass eine entsprechende Korrelation bereits in der ersten Ausgabe der Studie 2007 festgestellt wurde: Wenn der CEO die Digitalisierung zur Chefsache macht, wirkt sich das positiv auf die finanzielle Performance aus. Ein wichtiger Grund dafür: CEOs verfolgen ambitionierte Ziele und treiben die dafür notwendigen Veränderungen stärker voran als andere Vorstandsmitglieder.

Der Kunde muss im Mittelpunkt stehen - digitaler Aktionismus hilft nicht weiter

Aktuell laufen viele Digitalisierungsprojekte laut PwC jedoch noch nicht rund, da sie nicht in eine Gesamtstrategie eingebunden sind. Und das ist ein großes Problem, denn je stärker Unternehmen in digitale Technologie investieren und die Erwartungen von Kunden, Mitarbeitern, Shareholdern und Vorstandsetagen steigen, umso mehr wächst der Druck, aus den Investitionen auch möglichst schnell Gewinne zu machen. Daher ist es entscheidend, sich nicht aktionistisch ins Abenteuer Digitalisierung zu stürzen, sondern stets den Mehrwert für seine Kunden in den Mittelpunkt der Digitalisierungsstrategie zu stellen.

Weitere Informationen zum CEO Basecamp auf der CeBIT sind hier abrufbar.

Salesforce World Tour RSS Feed abonnieren