Blockchain

Das Blockchain-Ökosystem im Überblick

Es wird immer schwieriger, den Überblick über die boomende Blockchain-Welt zu behalten. Diese übersichtliche Grafik kann euch dabei helfen.

03.11.2017 Quelle: t3n Kim Rixecker

Blockchain-Boom: Markt wird immer unübersichtlicher

Gefühlt entsteht fast täglich ein neues Blockchain-Startup. Nüchtern betrachtet ist es zwar nicht ganz so krass, aber tatsächlich boomt der Bereich enorm. Daher wird es auch zunehmend schwieriger, den Überblick zu behalten.

Abhilfe versucht jetzt Joshua Nussbaum, von dem New Yorker Risikokapitalunternehmen Compound, zu schaffen. Dazu hat er das Blockchain-Ökosystem in Form einer übersichtlichen Grafik aufbereitet.

blockchain_1
Das Blockchain-Ökosystem im Überblick. (Grafik: Joshua Nussbaum / Compound)

Der Einfachheit halber hat er die Projekte in acht Kategorien unterteilt. Einige davon, wie Kryptowährungen, Entwicklerwerkzeuge, Authentifizierung, Fintech oder eben Sonstige, sind einigermaßen selbsterklärend. Bei anderen wird die Unterteilung allerdings ein wenig unklarer – zumal einige Projekte aus den Kategorien Souveränität oder Werteaustausch theoretisch wohl auch in andere Kategorien gepasst hätten. Dank der gewählten Unterkategorien bietet die Grafik aber trotzdem einen guten und einigermaßen leichtverständlichen Überblick über das Blockchain-Ökosystem.

Wer sich eingehender mit der Grafik beschäftigen möchte, der kann auch einen Blick auf diesen Artikel von Nussbaum werfen, in dem er die einzelnen Kategorien anhand von Beispielen kurz erklärt.

Blockchain StartupsFinTech RSS Feed abonnieren