Big Data & Business Intelligence

"Danke, ich seh's! Schon erledigt!"

Auf der CeBIT 2017 in Hannover stellt Nexthink, Schweizer IT Analytics-Spezialist, unter anderem die aktualisierte Version 6.8 ihrer IT-Operations Analytics Software vor – mit einer bisher einzigartigen Funktion für direktes End-User Feedback als Premiere.

10.03.2017
Nexthink IT-Operations Analystics Software

Jedes Unternehmen sollte ein großes Eigeninteresse daran haben, seine mitunter sehr komplexen Client-Landschaften möglichst schnell zu überblicken und in der Folge besser verwalten zu können. Konkret bedeutet das, Prozesse werden – beginnend beim Einkauf, über die Produktion bis hin zum Vertrieb – effizient gestrafft und die jeweiligen End-User an ihren Clients mit optimaler IT-Performance verwöhnt, zum Wohle der Produktivität. Dazu gehören stabile WLAN-Verbindungen ebenso wie zügige Logon-Prozesse, Tippen ohne Latenzzeiten oder schnelles zuverlässiges Drucken. Einen innovativen Ansatz für umfassendes End-User Experience-Management hat jetzt der IT Analytics-Spezialist Nexthink entwickelt. Auf der CeBIT 2017 in Hannover präsentieren die Schweizer ihre aktuelle Version 6.8 von Nexthink – inklusive eines darin enthaltenen End-User Feedback-Moduls für die unmittelbare Kommunikation mit den Anwendern.

Das innovative End-User Feedback-Modul baut innerhalb der IT-Operations Analytics Software von Nexthink einen direkten Kommunikationskanal zwischen den IT-Verantwortlichen und den End-Usern eines Unternehmens auf. Dieser "kurze Draht" verbessert nicht nur den Informationsfluss zwischen den Fachabteilungen und der IT, er ermöglicht dem Support auch ein schnelleres Eingreifen bei akuten IT-Problemen. Die auf diese Weise "nach oben" vermittelten unverfälschten Eindrücke vom tatsächlichen IT-Erlebnis am Client erhöhen nicht nur die Mitarbeiterzufriedenheit, sondern zugleich auch die Leistungsfähigkeit der gesamten IT im Unternehmen.

Big Data & Business Intelligence Shadow IT RSS Feed abonnieren