Security

Cyberauge sei wachsam!

Kaspersky stellt seinen CeBIT-Auftritt unter das Motto "Schärfer sehen dank Security Intelligence!".

09.02.2016
kaspersky_endpoint_security2

Wie bereits im vergangenen Jahr setzt die CeBIT 2016 in Hannover verstärkt auf das Topthema d!conomy, um der allgegenwärtigen Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft Rechnung zu tragen – und den daraus resultierenden Fragestellungen. "IT-Sicherheit wird zum Fundament des digitalen Wandels und der d!conomy. Digitale Systeme durchflechten unser gesamtes Leben. Von der Erhebung riesiger Datenmengen, der Produktion von Gütern bis hin zur Automatisierung und Steuerung von Industrieanlagen. Das Internet der Dinge und Industrie 4.0 werden ohne Cybersicherheit zum Scheitern verurteilt sein", prognostiziert Holger Suhl, General Manager von Kaspersky Lab DACH. Die CeBIT 2016 bietet Kaspersky Lab somit die ideale Plattform, um Cybersicherheitslösungen und Security Intelligence Services für Organisationen jeder Größe und für besonders gefährdete Infrastrukturen vorzustellen.

Darüber hinaus nutzt Kaspersky Lab die Gelegenheit, um in Hannover exklusiv eine innovative und bedeutende Produktneuheit zu präsentieren. Diese neue Cyberschutzlösung, die im Rahmen einer Pressekonferenz am Montag, 14. März 2016, um 14.00 Uhr, im Saal Berlin (Convention Center) umfassend vorgestellt wird, ist Ergebnis jahrelanger Entwicklung in der IT-Sicherheitsforschung und soll Organisationen zukünftig Schutz selbst vor hochentwickelten, fortschrittlichen und bisher unbekannten Cyberangriffen bieten.

Kaspersky Labs GmbH (D-85055 Ingolstadt), Halle 6, Stand F18

Zum Video

Security RSS Feed abonnieren