CEBIT Global Conferences

CeBIT Global Conferences 2016 - Creating our digital World

Das diesjährige CeBIT Top-Thema "d!conomy: join, create, succeed" lädt zur Kreativität ein. Was bedeutet d!conomy? Wie sieht d!conomy aus? Über den Versuch die digitale Transformation zu visualisieren …

28.01.2016
Schaufensterpuppen-1

Wie vermittelt man einen Trend, dessen Ausmaße man noch nicht kennt? Dieser Aufgabe stellte sich das CeBIT Global Conferences Team, als es darum ging, den Werbetrailer der diesjährigen Konferenzen zu produzieren. Es galt zu klären, was digitale Transformation überhaupt bedeutet. Für viele ist es etwas anderes und genau das sollte im Trailer zu sehen sein.

Dass wir bereits mitten im digitalen Wandel sind, wurde bei den Interviews zum Kurzfilm deutlich. Für den einen ist ein Leben ohne Smartphone und Internet gar nicht mehr möglich. Für den anderen ist es Effizienzsteigerung. "There are always people behind these ideas", nicht zuletzt geht es auch deshalb um Transparenz. Transparenz im Umgang mit den Menschen und seinen Daten. Die bunten Mannequins spiegeln diesen Aspekt wider. Inwieweit wollen wir als Akteure der digitalen Transformation "durchleuchtet" werden? Wie beteiligen wir uns an der d!conomy?

Transformation ist ein Begriff, der eine Entwicklung beschreibt. Die Idee eine Baustelle als Ort für den Videodreh zu nehmen, kam somit zum richtigen Zeitpunkt. Nach und nach verändert sich der Raum, in dem wir uns befinden. Es werden neue Dinge geschaffen, die wiederum andere Prozesse auslösen. Ein Glasbaustein hier, ein Glasbaustein dort. Dabei entscheidet jeder selbst, wie aktiv er diese Prozesse begleitet. "It is no longer a question of ‘if’ but ‘how‘".

"d!conomy: join, create, succeed" das Motto der CeBIT 2016 lädt zum gemeinsamen Agieren ein. Menschen aus aller Welt treffen sich und Gestalten zusammen die neue digitale Welt. Auch die Sprecher der CeBIT Global Conferences 2016 kommen aus unterschiedlichen Bereichen und bringen ihre Standpunkte und Erfahrungen zur digitalen Transformation mit. Dabei sind unterschiedliche Parteien vertreten, die sowohl die Perspektive der Wirtschaft , der Menschen sowie der Wissenschaft deutlich machen. Darüber hinaus soll das Loft der CeBIT Global Conferences 2016 einen Eindruck über das Leben in der digitalen Transformation geben. Der Roboter als Haushaltshilfe oder der Chip im Finger , mit dem man im Haus z.B. Türen öffnen kann. Es erwarten uns spannende Themen auf der CeBIT Global Conferences im März 2016, einen ersten Eindruck kann im Video gewonnen werden.

CEBIT Global Conferences Digitale Transformation RSS Feed abonnieren