Digitale Transformation

CeBIT 2017: Digitalisierung – Chance für alle Unternehmen!

Immer mehr Unternehmen zeigen sich einer aktuellen Microsoft-Studie zufolge vom Nutzen digitaler Technologien überzeugt. Bei der Umsetzung herrscht vielfach aber Unsicherheit, bei Investitionen üben sich die Firmenchefs daher eher in Zurückhaltung: Laut KfW haben zwar vier von fünf KMU in den vergangenen drei Jahren Digitalisierungsprojekte umgesetzt. Doch beinahe die Hälfte hat dafür weniger als 10.000 Euro ausgegeben.

18.03.2017 Quelle: Microsoft
Microsoft_KMU
Kleine und mittelständische Unternehmen profitieren von der digitalen Transformation

Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, fordert von den Unternehmen daher mehr Mut: „Wir müssen endlich den Fuß von der Bremse nehmen und auch jenseits von Leuchtturm-Projekten flächendeckend in die Zukunft investieren“, erklärte sie anlässlich der CeBIT 2017.

Microsoft und Partner zeigen auf der CeBIT konkrete Beispiele digitaler Transformation

Microsoft zeigt auf der CeBIT 2017 konkrete Ansätze für eine erfolgreiche digitale Transformation und präsentiert an mehr als 40 Partnerständen sein Lösungsportfolio für Kollaboration (SharePoint), Kommunikation (Skype for Business), Kundenbindung und Ressourcenplanung (Dynamics 365), sowie Sicherheit.

Microsoft_HoloLens
Die Digitalisierung macht völlig neue Produktionsprozesse möglich

Das Digitale Wirtschaftswunder von Microsoft

Der CeBIT-Auftritt von Microsoft steht auch in diesem Jahr unter dem Motto "Digitales Wirtschaftswunder – mit Vielfalt nach vorne". Mit dem Memorandum für ein Digitales Wirtschaftswunder hatte Microsoft 2015 die Diskussion über die notwendigen Rahmenbedingungen der digitalen Transformation in Deutschland angestoßen. Im vergangenen Jahr hat Microsoft auf der CeBIT gezeigt, welche Faktoren den Wandel beschleunigen können.

Digitale Transformation RSS Feed abonnieren