Open Source

Call for Papers für das CeBIT Open Source Forum

Das Open Source Forum auf der CeBIT hat sich in den vergangenen Jahren zu einer sehr gut besuchten Veranstaltung entwickelt. Zuletzt informierten im Frühjahr 2016 mehr als 60 Vorträge die Besucher über Open Source, Linux und freie Software.

10.12.2016
Open Source Forum
CeBIT Open Source Forum (Foto: CeBIT/Marc Winkel)

Jetzt sucht Hannover für 2017 wieder Experten aus der Praxis, die über ihre Erfahrungen mit der Entwicklung und dem Einsatz freier Software berichten.

Als Themenschwerpunkte wurden neben Cloud, Virtualisierung, OpenStack und Internet of Things (IoT) auch Embedded und Systemadministration/-automation ausgewählt. Die Vortragsdauer inklusive anschließender Q&A-Session ist auf 20 bzw. 40 Minuten begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über ein Formular auf der Website des Linux Magazins . Alternativ dazu können Interessenten auch eine E-Mail mit einer kurzen Beschreibung des Themas und ihrer Mobiltelefonnummer an callforpapers@linux-magazin.de schreiben. Über die Auswahl der Beiträge entscheidet dann eine internationale Jury. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2017.

Das Open Source Forum der CeBIT findet auf dem Messegelände in Hannover in Halle 3 am Stand D35 statt. Neben dem Forum präsentieren kleine und mittelständische Firmen in der Gemeinschaftsausstellung Open Source Park Lösungen rund um Linux und Open Source. Die CeBIT selbst läuft vom 20. bis zum 24. März 2017.

Open Source CloudInternet of Things RSS Feed abonnieren