Digital Office - ECM/Input/Output

BPM: das große Ganze im Blick

In der gfo-BPM-Area demonstrieren Softwareanbieter, was ganzheitliches Business Process Management bewirken kann.

17.02.2016
gfo-Gemeinschaftsstand

"Die Anpassung der Prozesse an die zurzeit dynamisch verlaufenden Veränderungen bei den Produkten, Märkten und Technologien ist eine große Herausforderung für kleinere und auch große Unternehmen", sagt Prof. Hartmut F. Binner, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft für Organisation e.V. (gfo). "Um auf die Veränderungen anforderungsgerecht zu reagieren und den optimalen Weg für eine nachhaltige Wettbewerbsstärkung zu gehen, ist eine ganzheitliche Organisationskonzeptentwicklung und -umsetzung erforderlich", so Binner.

Das ganzheitliche Business Process Management (BPM), das die gfo als strategischen Schlüsselansatz für die Organisationsentwicklung in der Arbeitswelt der Zukunft empfiehlt, hat sich nach einer Studie der Gesellschaft in der Praxis noch nicht durchgesetzt. Der Grund liegt laut Prof. Binner "in der mangelnden Vorbildfunktion durch das Management, das das Prozessmanagement delegiert und selbst in funktionsorientierten, hierarchischen Strukturen denkt und handelt". Deshalb ist es aus gfo-Sicht notwendig, "als Erstes die realen Prozesse aus ganzheitlicher Sicht zu analysieren, zu modellieren und zu dokumentieren, um sie anschließend über die geeignete IT-Business-Software zu digitalisieren und zu automatisieren". Laut Binner sind dabei "Erfolgs-, Mitarbeiter-, Prozess-, Technik- und Kundenorientierung" zu beachten.

Acht Anbieter stellen auf einem gfo-Gemeinschaftsstand in Halle 3 ihren Ansatz sowie aktuelle BPM-Tools für die Prozessanalyse, -beschreibung und -dokumentation vor: GBTEC Software & Consulting AG, intellior AG, AXON IVY, kiwiw Systems GmbH, K2NE Germany GmbH, Mcon Global, IT Automotive Service Partner e.V sowie der gfo e.V. selbst.

Unter Leitung von Prof. Hartmut F. Binner findet zudem ein tägliches Symposium statt. BPM-Experten präsentieren dabei ihre Lösungen für die ganzheitliche Prozessoptimierung, -digitalisierung und -automatisierung in Bezug auf Industrie 4.0. Das gfo-BPM-Symposium beginnt messetäglich um 10 Uhr in der gfo-BPM-Area.

Digital Office - ECM/Input/Output RSS Feed abonnieren