Future Mobility

automotiveIT Kongress 2017 | 23. März 2017

Der automotiveIT-Kongress beleuchtet Chancen, aber auch Risiken, die mit der Digitalisierung der Branche einhergehen und zeigt Aussichten für Unternehmen.

03.02.2017
12_Teaser_12

Die digitale Transformation der Automobilindustrie bietet Unternehmen immense Chancen, Abläufe effizienter zu gestalten, neue Geschäftsmodelle zu realisieren und näher an den Kunden zu rücken. Seien es digitale Entwürfe in der Fahrzeugentwicklung, die Vernetzung der Produktion oder neue Vertriebskanäle – Kaum ein Bereich der Automobilbranche bleibt von neuen Technologien unberührt. Der neunte automotiveIT-Kongress, der am 23. März 2017 im Rahmen der CeBIT stattfindet, beleuchtet Chancen, aber auch Risiken, die mit der Digitalisierung der Branche einhergehen und zeigt Unternehmen Wege auf, innovative Technologie zum eigenen Vorteil zu nutzen. Unter dem Thema "Automotive Business – von der klassischen zur agilen IT" steht der diesjährige Kongress im Zeichen hoher Entwicklungsgeschwindigkeiten und neuer Organisationsformen innerhalb der IT der weltweit führenden Autobauer und Zulieferer.

Zu den hochkarätigen Speakern auf dem größten Fachkongress der CeBIT zählen unter anderem:
  • Adam Opel AG: Tina Müller, Vorstand Marketing
  • Audi México S. A. de C. V.: Jochen Fichtner, Director IT & Organisation
  • Audi AG: Ivan Jukic, Leitung SAP Competence Center Produktion und Logistik
  • Bertelsmann Stiftung: Dr. Jörg Dräger, Mitglied des Vorstandes
  • Bertrandt AG: Klaus Härtl, Fachbereichsleiter Elektronik-Entwicklung und Bernhard Zechmann, Ressortleiter IT
  • MHP – A Porsche Company: Dr. Andreas Hirning, Partner
  • PSA Peugeot Citroën: Brigitte Courtehoux, Head of Connected Services and New Mobility
  • Robert Bosch GmbH: Elmar Pritsch, CIO
  • Schaeffler AG: Gerhard Baum, CDO
  • Volkswagen AG: Dr. Martin Hofmann, CIO

Weitere Informationen zum automotiveIT-Kongress 2017, interessante Rückblicke zu vergangenen Veranstaltungen sowie die Möglichkeit zur Kongressanmeldung finden Sie unter automotiveit.eu/kongress . Da der automotiveIT-Kongress stets ausgebucht ist, empfiehlt sich eine vorzeitige Registrierung.

Future Mobility RSS Feed abonnieren