Startseite>Datenschutz

Rechtliche Hinweise

Nutzungsbedingungen, Datenschutz und Cookies

Im Allgemeinen können Sie alle Internetseiten der Deutschen Messe AG aufrufen, ohne Angaben über Ihre Person liefern zu müssen. Gelegentlich benötigen wir jedoch persönliche Daten wie z. B. Ihren Namen und Ihre Anschrift, um unseren Service optimal für Sie nutzbar zu machen.

In diesen Fällen weisen wir Sie zuvor darauf hin und holen - soweit erforderlich - Ihre Einwilligung hierfür ein.



Haftungsausschuss

Inhalte

Auf unseren Webseiten können Sie sich über die Unternehmensgruppe Deutsche Messe AG, deren Aktivitäten und ihre Veranstaltungen umfassend informieren. Alle Inhalte sind sorgfältig recherchiert und werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Gleichwohl übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der angebotenen Informationen und schließen insofern jegliche Haftung hierfür aus.

Betrieb

Für den Betrieb unserer Internetangebote setzen wir neueste leistungsstarke Technologien ein. Für eine uneingeschränkte Verfügbarkeit und einwandfreie Übermittlung von Inhalten und Daten übernehmen wir dennoch keine Haftung.

Links zu anderen Websites

Die Webseiten der Deutschen Messe AG enthalten zum Teil Links zu anderen Websites, die mit größtmöglicher zumutbarer Sorgfalt von uns geprüft wurden. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Inhalte der verlinkten Sites keine Verantwortung übernehmen, jegliche Haftung ablehnen und uns die Inhalte nicht zu eigen machen.


Urheberrecht

Texte, Layout, Bilder, Grafiken und Funktionalitäten sind gesetzlich geschützt. Dies betrifft insbesondere Markenrechte und alle anderen Formen geistiger Eigentumsrechte. Eine Verwendung, Vervielfältigung, Veränderung oder Weitergabe einzelner Inhalte und/oder kompletter Seiten auch in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Genehmigung der Deutschen Messe AG nicht zulässig. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.


Datenschutz

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz und Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten der Deutschen Messe AG: datenschutz@messe.de

Social Media PlugIns

Auf dieser Website finden Sie sog. Social Media PlugIns. Diese ermöglichen es Ihnen ausgewählte Artikel in Ihren Netzwerken zu teilen.

Da diese PlugIns, sofern sie aktiviert sind, bei jedem Seitenaufruf Informationen (IP-Adresse, keine SSL geschützten Daten) über den Zugriff an die Netzwerke betreibenden Unternehmen in die USA übertragen, setzen wir die sog. 2-Klick-Variante ein. So werden erst dann Daten übertragen, wenn Sie die Buttons per Mausklick aktivieren. Erst nach der Aktivierung können Sie die Buttons in gewohnter Weise nutzen und ihrem Netzwerk Inhalte unserer Website empfehlen.

Registrierung zur Nutzung exklusiver Online-Services

Die Deutsche Messe AG bietet verschiedene Online-Services für registrierte Nutzer ihrer Websites sowie die Registrierung von Fachbesuchertickets an. Im Rahmen der Registrierungsprozesse wird ein Nutzerkonto angelegt. Die Deutsche Messe Interactive GmbH, ein Tochterunternehmen der Deutschen Messe AG, übernimmt ergänzend die Vermittlung von Kontakten zwischen Unternehmen und Fachbesuchern. Beide Unternehmen erheben gemeinsam als sog. gemeinsame verantwortliche Stelle die Besucherdaten gemäß nachfolgender Einwilligungserklärung.

Für die Registrierung benötigen wir Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Datenschutzbestimmungen

Registrierung und Akkreditierung von Journalisten

Die Deutsche Messe AG ermöglicht eine Akkreditierung von Journalisten inkl. der Vergabe eines Presseausweises sowie eine einfache Presse-Online-Registrierung, die Zugriff auf spezielle Informationen für Journalisten im Internet-Angebot der Deutschen Messe gewährt. Im Rahmen der Registrierungsprozesse wird ein Nutzerkonto angelegt.

Für die Registrierung benötigen wir Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Logfiles

Durch die Aufrufe der Internetseiten erhält die Deutsche Messe AG Nutzungsdaten, die zur Optimierung des Online-Angebotes und zu Zwecken der Werbung und Marktforschung unter einem Pseudonym verwendet werden. Dieser Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit durch eine E-Mail an datenschutz@messe.de widersprechen.

Sicherheit

Die Deutsche Messe AG speichert Ihre persönlichen Daten auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen, von der Deutschen Messe AG befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung dieser Server befasst sind.

Recht auf Widerruf
Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit widerrufen.

Ihr bei der Online-Registrierung angelegtes und aktiviertes Nutzerprofil können Sie jederzeit selbst löschen, indem Sie auf der Internetseite in Ihrem Profil die Funktion "Profil löschen" anklicken.

Daten, die für eine Auftragsabwicklung bzw. zu kaufmännischen Zwecken zwingend erforderlich sind, werden von einer Löschung nicht berührt. Diese Daten müssen nach den Vorgaben der Abgabenordnung (AO) bzw. Handelsgesetzbuch (HGB) aufbewahrt werden. An die Stelle der Löschung tritt eine Sperrung der Daten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Falle des Widerrufs der personalisierte Service nicht mehr erbracht werden kann, da er auf der Verwendung der Kundendaten aufbaut.


Einsatz von Cookies

In Cookies werden während einer Onlinesitzung Textinformationen gesammelt und in einer speziellen Datei im ASCII-Format (cookie.txt) auf der Festplatte des Benutzers abgelegt. Wohin der Cookie beim Anwender gespeichert wird, kontrolliert der www-Browser des Anwenders. Cookies sind Informationen, die bei dem nächsten Onlinebesuch an den Server zurückgesandt werden. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden.

Die Deutsche Messe AG und von ihr beauftragte Dienstleister setzen Cookies nur für zwingend erforderliche Benutzerfunktionen, zur Erleichterung der Navigation der Websites sowie zu statistischen Marketingerhebungen ein.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Diese Funktion kann jedoch jederzeit im Browser deaktiviert werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.


Werbung

Einige Webseiten der Deutschen Messe AG enthalten Werbeflächen. Die Auslieferung der Werbung erfolgt über externe AdServer.

Die im Zusammenhang mit Onlinewerbung erfassten Daten (AdImpressions, AdKlicks) dienen ausschließlich der statistischen Auswertung und zur Erstellung von Reportings an Werbekunden.

Bei der Auslieferung von Werbung können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass die Deutsche Messe AG hierauf Einfluss hat.


 

Download